navcert-header-certification

Prüfzeichen PPP 80034

Konformität von eCall Retrofit-TPS-Einheiten

Prüfungsgegenstand:

Prüfungsgegenstand ist eine eCall Retrofit-TPS-Einheit. Eine eCall Retrofit-TPS-Einheit ist ein System, welches ein TPS (=Third Party Service) für M1/N1-Fahrzeuge anbietet, welche über kein eingebautes eCall-System verfügen.

Prüfgrundlage:

Das Prüfzeichen wird vergeben im Rahmen einer freiwilligen Zertifizierung basierend auf Testkriterien abgeleitet von den anwendbaren eCall-TPS-Standards zur Bewertung der Konformität mit den anwendbaren Anforderungen aus:

  • DR (EU) 2017/79 Annex I, V, VI, VII
  • DR 2017 /78 (EU)
  • R (EU) 2015/758
  • EN 16454:2015
  • EN 16102:2012
  • Die kontinuierliche Anpassung an aktuelle Standards und die Verfahren zur Qualitätskontrolle des Software- und Hardware-Entwicklungsprozesses werden während der Gültigkeitsdauer des Zertifikats jährlich bewertet.

    Prüfzeichenaussagen:

    1. Konform zu betreffenden eCall TPS Regulierungen

    1.1 DR (EU) 2017/79- Annex VI, Annex VII

    Die Anwendungstests validieren die Konformität der GNSS-Positionierung gemäß DR 2017/79 Anhang VI und der Selbsttest-Funktionalität gemäß Anhang VII.

    1.2 DR (EU) 2017/78

    Das Dokumentationsreview verifiziert, dass die Einheit und deren Dokumentation die anwendbaren Vorgaben aus der DR (EU) 2017/78 erfüllt.

    1.3 R (EU) 2015/758

    Das Dokumentationsreview verifiziert, dass die Einheitendokumentation die anwendbaren Vorgaben aus der R (EU) 2015/758 erfüllt.

    1.4 EN 16102:2012

    Das Dokumentationsreview verifiziert, dass die Einheitendokumentation die anwendbaren Vorgaben aus der EN16102:2012 erfüllt.

    1.5 EN 16454:2015

    Die Konformität mit den anwendbaren Testfällen aus der EN16454:2015 Kapitel 9.8 wird durch Anwendungstests und Überprüfung der Dokumentation validiert. Durch diese Anwendungstests wird verifiziert, dass das System alle anwendbaren Testfälle der EN 16454 fehlerfrei durchführt.

    2. Automatische Rufinitialisierung

    2.1 DR (EU) 2017/79-Annex V

    Die Anwendungstests verifizieren, dass es sich bei dem Gerät um ein einsatzfähiges Gerät handelt, das von den Endbenutzern als eCall Retrofit TPS-IVS verwendet werden kann. Die automatischen Auslöseprozesse werden gemäß DR (EU) 2017/79 Anhang V validiert.

    2.2 EN 16454:2015

    Die Konformität zu den betreffenden Testfällen aus der EN16454:2015 Kapitel 9.8 wird anhand von Anwendungstests und Dokumentationsüberprüfung verifiziert.

    Zusätzlich wird in einem Dokumentationsreview überprüft, ob die Entwicklung und Weiterentwicklung der eCall Retrofit TPS-IVS kontrollierten Verfahren und Methoden unterliegt, um sicherzustellen, dass die Qualität der Einheit durch Aktualisierung der Firmware oder Software nicht negativ beeinträchtigt wird.

    3. Crash-Resistenz

    Der Anwendungstest verifiziert, dass die Einheit im vorgesehenen Einbaukonzept durch sehr hohe Beschleunigungswerte nicht in der Funktion so eingeschränkt wird, dass ein Notruf mit einer Ortsanagabe nicht mehr ausgelöst werden kann. Die Aufprallfestigkeit wird gemäß DR (EU) 2017/79 Anhang I verifiziert.

    4. Funktionalität überprüft

    Die Funktionalität der eCall Retrofit-TPS-IVS wird mittels einer Validierung geprüft, ob alle Funktionen des Systems wie beschrieben funktionieren und das erwartete Ergebnis liefern. Dies wird während der Gültigkeitsdauer des Zertifikats durch eine jährliche Rezertifizierung mit ausgewählten Testmustern wiederholt. Zusätzlich wird in einem Audit überprüft, ob die Entwicklung und Weiterentwicklung des zertifizierten Systems kontrollierten Verfahren und Methoden unterliegen, die sicherstellen, dass die Qualität der Einheit durch Aktualisierung der Firmware oder Software nicht negativ beeinträchtigt wird.

    Kommentare sind geschlossen.