NavCert führt Typenprüfungen der Hexadrone Tundra 2 durch

Hexadrone beginnt mit der Prüfung der Drohnentypen C5 und C6 nach erfolgreicher GAP-Analyse der TUNDRA 2'-Spezifikation durch die benannte Stelle

SAINT FERRÉOL D’AUROURE, Frankreich--(BUSINESS WIRE)--Hexadrone SAS, ein 2014 gegründeter französischer Hersteller von modularen unbemannten Luftfahrzeugen, hat die GAP-Analyse für die Tundra 2 in den Versionen Urban und Endurance gemäß DR EU 2019/945 erfolgreich abgeschlossen und strebt nun die Erteilung der Klassifizierungskennzeichen C5 und C6 an. Mit dem Erreichen dieses Meilensteins wurde der Zertifizierungsprozess für die Urban- und die Endurance-Version von Hexadrone nun formell eingeleitet und wird nun von der benannten Stelle NavCert GmbH durchgeführt. (~ Press Hexadrone – Omnicom PR Group ) ...


Vollständigen Artikel lesen (externer Link - Weiterleitung zu Business Wire)

Kommentare sind geschlossen.